charge@work

© Foto Victor S. Brigola, Fraunhofer IAO

Im Rahmen des Projekts werden an insgesamt fünf Standorten der Daimler AG im Raum Stuttgart Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert, um den Mitarbeitern das intelligente Laden ihres Privat- oder Firmenfahrzeugs standortübergreifend zu ermöglichen. Außerdem wird zusätzlich auf dem Gelände des Fraunhofer-Instituts ein Micro-Smart-Grid-Demonstrator aufgebaut. Ein Micro-Smart-Grid besteht aus intelligenten Stromerzeugern, Speichern und Verbrauchern, die durch adaptive Algorithmen optimiert werden. Der Fokus liegt zum einen auf der Erforschung und Implementierung eines intelligenten Lade- und Lastmanagements zur Sicherstellung effizienter Ladevorgänge und Vermeidung von Lastspitzen. Zum anderen wird ein Prognosesystem für den Energiebedarf abgeleitet, der externe Daten (z.B. aktuelle Wettersituation) berücksichtigt.